Drucksensoren - Hochdruck
Messung bis 14 MPa

Messung bis 14 MPa

  • Ratiometrische Signalauswertung (bezogen auf Versorgungsspannung).
  • Eigenüberwachung Offset und Empfindlichkeit.
  • Hohe Medienverträglichkeit, da das Medium nur mit Edelstahl in Verbindung kommt.
  • Beständig gegen Bremsflüssigkeiten, Mineralöle, Kraftstoff, Wasser und Luft.
  • Schutz vor Verpolung, Überspannungen und Kurzschluss des Ausganges gegen Versorgungsspannung oder Masse.

Anwendung

Drucksensoren dieser Art werden in Fahrzeugen zur Messung des Druckes in einer Bremsanlage bzw. im Kraftstoffverteilerrohr für Motoren mit Benzin-Direkteinspritzung oder des Diesel Common Rail Systems eingesetzt.

Aufbau und Funktion

Dehnmesselemente in Metalldünnschichttechnik aus Polysilizium befinden. Diese sind als Wheatstonesche Brücke verschaltet. Dadurch wird eine hohe Signalausbeute und eine gute Temperaturkompensation erreicht.
Das Messsignal wird in einem Auswerte-IC verstärkt und bezüglich Offset und Empfindlichkeit korrigiert. Hier findet auch eine weitere Temperaturkompensation statt, sodass die abgeglichene Einheit aus Messzelle und ASIC nur geringe Temperaturabhängigkeit aufweist.
Teil des Auswerte-IC ist auch eine Diagnosefunktion, die folgende potenzielle Fehlerfälle erkennen kann:
– Bruch eines Bonddrahtes zur Messzelle.
– Bruch jeder Signalleitung an einer beliebigen Stelle.
– Bruch der Versorgungs- und Masseleitung an einer beliebigen Stelle.

Nur für 0 265 005 303
Folgende zusätzliche Diagnosefunktion unterscheidet diesen Sensor von herkömmlichen Sensoren:
Durch Vergleich zweier Signalpfade im Sensor können
– Offsetfehler
– Verstärkungsfehler
erkannt werden.

Lagerbedingungen

Temperaturbereich: -30...+60 °C
Rel. Luftfeuchtigkeit: 0...80 % rF
Höchstlagerdauer: 5 Jahre
Die vorgegebenen Lagerbedingungen führen nicht zu einer Änderung der Funktion.
Nach Überschreiten der Höchstlagerdauer dürfen die Sensoren nicht mehr verwendet werden.

Kenngrößenerläuterung

UAAusgangsspannung
UVVersorgungsspannung
barDruck
USSpeisespannung
pDruck [MPa]
C00,1
C10,8 · p / PN
PNNenndruck [MPa]
Für0 265 005 303:
C00,75
C10,12 · p / PN